background

Wohnmobiltrip zum SEMF 2015

Bereits während der Anfahrt war die Stimmung in unserem Wohnmobil auf Hochtouren, Getränke wurden gemixt und zu den Beats im Rhythmus gewippt. Wir freuten uns sehr auf das Event, die genialen DJ's die auflegen sollten und durch den praktischen Schlafplatz konnten wir am nächsten Tag entspannt und ausgeruht zurück fahren.

Es erwarteten uns saubere Sanitäranlagen auf dem Stellplatz der Messe Stuttgart (ein extra Wohnmobilparkplatz!), Duschen und nach einem kurzen Warm-Up folgten wir dem Beat in Richtung der Messehallen um endlich mit feierwütigen Menschenmengen die Rhythmen genießen zu können.

Ein kleiner Nachteil zeigte sich in einem leider verschlossenen Tor direkt vom Stellplatz zum Festivalgelände, sodass der Weg zum Event recht lange dauert, direkt entlang der Landstraße auf einem nicht befestigten und dunklen Weg. Laut Pförtner gäbe es keinen anderen Weg dort hin und er schickte uns auch leider in die falsche Richtung, sodass wir erst vor einem weiteren verschlossenen Tor standen.

Ohne Anstehen standen wir direkt in einer riesigen Empfangshalle, von der aus die Klänge der verschiedenen Hallen zu hören waren. Wir liefen direkt zu dem imposant dekorierten Chill-Out Floor.

Die Organisation überraschte uns positiv, kein langes Anstehen bei den Getränken, den Spinden oder beim Essen. Durch die verteilten Standorte der Floors innerhalb der Halle wurden alle DJ's schnell gefunden. Der Live-Timetable im Internet ersparte lästiges Suchen :)

In den großen Hallen war genug Platz, der Klang der Boxen überragend und die DJ's überzeugten mit perfekt abgestimmten Sets und ansteckender guter Laune.

Sowohl Len Faki, als auch akaaka zeigten sich von ihrer besten Seite und brachten die Menge zum Toben. Laser-Shows, Nebelmaschinen und Lichteffekte unterstützen die Stimmung, es war schwer das Lächeln im Gesicht zu unterdrücken- so ging es nicht nur uns.

Ein kleines Highlight war eine Gruppe von Chris Liebing Fans, die ihm nachträglich zu seinem Geburtstag (11.12.) eine etwa 2m hohe Tanne im Rhythmus vor dem DJ- Pult wippen ließen.

Die super Stimmung hielt bis in die Morgenstunden, nach einem leckeren Snack und einer kurzen Pause hielten auch wir bis zum Ende durch. Es gab einige Sitzgelegenheiten die zum kurzen Kräfte-Tanken einluden.

Sven Väth heizte die Menge mit seinen erstklassigen Klängen ordentlich ein, auch er übertrug die gute Laune auf jeden einzelnen.

Schade, dass man sich leider nicht jeden DJ anhören kann den man gerne sehen würde ;)

Unser Fazit: WIEDERKOMMEN -alles richtig gemacht...

Wir freuen uns auf das nächste Event und werden bestimmt wieder mit unserem kleinen Party Wohnmobil unterwegs sein :)

 

Das Review verfasste Anna Krausgrill

 

Weitere Infos:
Facebook:
https://www.facebook.com/semf.net/

WWW:
http://www.semf.net

 

 

Copyright © www.ravestop.de - All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok