background

Programm für Kidzapalooza steht, Festival-Lineup komplett

 

Programm für Kidzapalooza steht, Festival-Lineup komplett

 

Auch auf der Rennbahn Hoppegarten kommen die Kleinsten wieder voll auf ihre Kosten: das Programm für Kidzapalooza steht! Darüber hinaus wird heute das Festival-Lineup mit den besten Newcomern des Jahres komplettiert, welches bereits mit den Foo Fighters, Mumford & Sons, The xx, Hardwell, Beatsteaks und Marteria an der Spitze glänzt.
 

Berlin, 2. Mai 2017, Presseinfomation
Kidzapalooza, eine eigene Festivalwelt für die Kleinsten und Rockstars von Morgen, in der in ein buntes Kinderparadies voller Überraschungen und erstaunlicher Begegnungen eingetaucht werden darf: das gibt es in der Form in Deutschland nur beim Lollapalooza Berlin und auch im dritten Jahr sind bereits alle Tickets dafür ausverkauft. Auch auf dem Gelände der Rennbahn Hoppegarten dürfen die Kleinen in diesem Jahr am 09. und 10. September ihren persönlichen Helden lauschen und zujubeln.

Einige der bekanntesten Singer/Songwriter des Landes, wie z.B. Lisa Bassenge, Bernd Begemann, Deniz Jaspersen, Albrecht Schrader, Die Höchste Eisenbahn, Locas in Love, Enno Bunger, Cäthe, Dota haben sich zusammen getan und präsentieren live das Album ‚Unter meinem Bett 2’. Auch am Start die vier Beatboxer von Razzz, die mit ihrem Beatbox-Musical die erste interaktive Kindershow der Welt im Gepäck haben werden. Fabelhafte Geschichten und Lieder von Reggae über Rocksteady bis hin zu Ska wird D!E GÄNG auf die Bühne bringen und zum Mitsingen und -tanzen einladen.
 
Zwischen den Auftritten gibt es allerhand zu erleben und zu lernen: basteln, verkleiden, klettern, toben, lachen – Spaß steht bei Kidzapalooza an erster Stelle. Es wird gezaubert, getrommelt, gesungen und natürlich darf man sich auf einem Festival auch an Instrumenten probieren. Fast legendär ist mittlerweile Bummelkastens Klopapierschlacht, ein unvorstellbares Spektakel rund um den Hit vom Rolltreppenmax.
 
Neuigkeiten gibt es heute auch für die großen Bühnen: das Lineup für die dritte Ausgabe von Lollapalooza Berlin ist komplett. Nachdem die einzigen Deutschland-Shows in 2017 von den Foo Fighters sowie Mumford & Sons bereits angekündigt sind und auch The xx, nach ausverkaufter Deutschland-Tour, Hardwell, Marteria, der gerade sein neues Album angekündigt hat sowie die Lokalmatadoren Beatsteaks sich in der Spitze eingereiht haben, folgen heute noch ein paar Acts, von denen man in 2017 noch viel hören wird: 

Zu den internationalen Durchstartern an den DJ-Pults zählen Yellow Claw. Die beiden Niederländer werden auf der Perry’s Stage Ihr just erschienenes Album ‚Los Amsterdam’ zum Besten geben und der Menge ordentlich einheizen. Wer schon im letzten Jahr in keiner Jahres-Best-Of-Liste fehlte, darf auch bei uns nicht fehlen: Roosevelt, dessen Debutalbum ‚Roosevelt’ wohl besser als die meisten anderen dieses Gefühl von vibrierender Spätsommeratmosphäre im urbanen Großstadtdschungel transportiert. LGoony & Crack Ignaz lieferten im letzten Jahr mit ‚Aurora’ eines der derbsten Mixtapes überhaupt ab und erobern seitdem den Deutschrap-Kosmos. Das werden sie uns auch auf der Rennbahn Hoppegarten beweisen. Alma und Sigrid – die Namen sind hierbei Programm: jede Menge Girlpower aus dem hohen Norden. Die Finnin Alma feierte ihren Durchbruch an der Seite von Felix Jaehn mit dem Überhit ‚Bonfire’ und startet gerade allein extrem durch. Auch die Norwegerin Sigrid bekommt aktuell jede Menge Airplay mit ‚Don’t Kill My Vibe’ und wird von den Kritikern und Fans gleichermaßen gefeiert. Hier ist der Sommerhit im Grunde vorprogrammiert. Aus Frankfurt kommt eine weitere Senkrechtstarterin vorbei – Alice Merton. Im letzten Jahr noch als Support von Philipp Poisel und Bosse, erobert sie aktuell mit ‚No Roots’ die Herzen und Radiostationen und stieg diese Woche von Null auf Platz sechs in die Charts ein.

Mit Thomas Jack, Filous, BETSY, The Him und SAINT WKND machen wir den Sack für dieses Jahr zu und werden die detaillierte Running Order im Sommer bekanntgeben.

Copyright © 2017 www.ravestop.de - All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen