background

20 Years Of Melt: Lineup komplett, Tagestickets ab sofort erhältlich

Lineup 2017 komplett:
Bilderbuch, Soulwax und HVOB & Winston Marshall komplettieren Melt-Jubiläum


Mit Bilderbuch, Soulwax und HVOB & Winston Marshall sowie weiteren Künstlern geben wir heute dem Lineup des zwanzigsten Melt’s vom 14.-16. Juli 2017 den finalen Schliff. Außerdem ab sofort erhältlich: Tagestickets und natürlich die Aufteilung nach Tagen.
 
Ferropolis, 20. April 2017
Mit mächtig Bling, Bling und reichlich Sexiness brachten die Österreicher von Bilderbuch bereits vor zwei Jahren die Melt-Herzen zum Schmelzen und führen auch in diesem Jahr nichts Anderes im Schilde. Mit ihrem neuesten Coup „Magic Life“ im Gepäck, einer restlos ausverkauften Tour und noch mehr Garantie auf Ekstase wird es höchste Zeit für ein Wiedersehen am Gremminer See. Kaum zu glauben, aber eine Premiere in Ferropolis feiern in diesem Jahr wiederum die Belgier von Soulwax, die mit „From Deewee“ ihr langersehntes Album samt nagelneuer Live-Show vorstellen werden. Außerdem freuen wir uns, heute HVOB bestätigen zu können, die nach Gigs rund um den Globus und sogar an der Chinesischen Mauer gemeinsam mit Mumford & Sons Gitarrist Winston Marshall „Silk“ auf die Bühne bringen.
 
Auch für die Liebhaber elektronischer Beats haben wir ein sattes Update geschnürt: Adam Beyer, das Dekmantel Soundsystem und Konstantin vom Label Giegling vervollständigen das Lineup der Big Wheel Stage. Erstmals kuratiert Modeselektor zusammen mit der Red Bull Music Academy die MeltSelektor Stage, wie gewohnt mit viel Liebe zum Detail, die reichlich Zuwachs von Vogue-Matador Zebra Katz (Live), Lorenzo Senni (Live), den Peruanern von Dengue Dengue Dengue, Marie Davidson (Live), Noga Erez (Live) aus Tel Aviv und Bassdee bekommt.
 
Auf der Gremmin Beach Stage bringt Michael Mayer sein Album „&“ auf die Bühne und begibt sich neben seinem Solo-Set gemeinsam mit Agoria und Kölsch (DJ) hinter die Decks. Für Claptone’s „The Masquerade“ freuen wir uns, heute die Watergate Residents Catz ’N Dogz bestätigten zu können. Außerdem wird die Seebühne in diesem Jahr erstmals auch am Sonntag bespielt. Dazu präsentiert das LA Kollektiv Soulection ein sattes Programm und holt Joe Kay, Jarreau Vandal, Hannah Faith, Andre Power und The Whooligan auf die neugestaltete Bühne.
 
Zu guter Letzt haben wir reichlich neue Namen für den Sleepless Floor am Start. Unter anderem verwischen Radio Slave, Trikk, Andrea Oliva, Dolan Bergin, Zopelar, Francois X und Red Rack’Em die Grenzen zwischen Tag und Nacht und reihen sich in das 90-stündige Programm mit mehr als 30 Künstlern ein.
 
Zusätzlich zu den Wochenendtickets sind ab sofort Tagestickets für je 59,00 € über die offizielle Website www.meltfestival.de erhältlich. Auch bei den limitierten Tickets für die Pre-Party mit Fatboy Slim am 13. Juli heißt es: ranhalten. Neu im Lineup sind BBC Radio 1 Host B.Traits, der Berliner Ed Ed und Schwedens „Future Star“ Jonas Rathsman.
 
Mit den letzten Bestätigungen und dem Lineup nach Tagen ist das Programm für das Melt-Jubiläum zu 99% komplett. In den kommenden Wochen haben wir darüber hinaus aber noch weitere kleine Specials, Überraschungen und Ankündigungen zum Programm.
 
Alle Information zum Melt Festival sowie Tickets gibt es hier (bitte klicken).

#melt2017 #20yearsofmelt

Alle neuen Bestätigungen im Überblick:
 
Adam Beyer, Andrea Oliva, B.Traits (Pre-Party), Bassdee, Bilderbuch, Catz ’N Dogz, Dekmantel Soundsystem, Dengue Dengue Dengue, Dolan Bergin, Ed Ed (Pre-Party), Francois X, HVOB & Winston Marshall, Jonas Rathsman (Pre-Party), Konstantin, Lorenzo Senni (Live), Marie Davidson (Live), Noga Erez (Live), Radio Slave, Red Rack’Em, Soulection (Joe Kay, Jarreau Vandal, Hannah Faith, Andre Power, The Whooligan), Soulwax, Trikk, Zebra Katz (Live), Zopelar
 
Das komplette Lineup 2017:
 
Adam Beyer, Agents Of Time, Agoria, Âme b2b Rødhåd, Andrea Oliva, Andy Butler (DJ), Aurora Halal (Live), B.Traits (Pre-Party), Bassdee, Barker & Baumecker, Ben Frost (Live), Bicep (Live), Bilderbuch, Bjarki (Live), Bonobo (Live), Cinthie, Catz ’N Dogz, Claptone, Courtesy, Dan Beaumont, Daniel Avery, Dave, Davis, Dekmantel Soundsystem, Denis Horvat, Denis Sulta, Dengue Dengue Dengue, Die Antwoord, Dixon, DJ Deep, Dolan Bergin,  Ed Ed (Pre-Party), Egyptian Lover, Elisabeth, Ellen Allien, Fatboy Slim (Pre-Party), FJAAK, Francois X, Glass Animals, GusGus, Haiyti, Hercules & Love Affair, Honne, HVOB & Winston Marshall, Jennifer Cardini, Jimi Jules, Job Jobse, Jon Hopkins (DJ), Jonas Rathsman (Pre-Party), JP Enfant, Julia Govor, Kamasi Washington, Kate Tempest, Kiddy Smile, Kölsch (DJ), Konstantin, Konstantin Sibold, Lakuti, Lil Silva, Lorenzo Senni (Live), M.I.A., Maceo Plex, Maggie Rogers, Mall Grab, Marcel Dettmann, Marie Davidson (Live), Massimiliano Pagliara, Michael Mayer, MK, MØ, Modeselektor (DJ), Monoloc, Mutiny On The Bounty, Nao, Noga Erez (Live), Phoenix, Radio Slave, Rampue (Live), Recondite (Live), Red Axes, Red Rack’Em, Richie Hawtin (CLOSE), rRoxymore, Sampha, Skatebård, SOHN, Sonja Moonear, Soulection (Joe Kay, Jarreau Vandal, Hannah Faith, Andre Power, The Whooligan), Soulwax, Sylvan Esso, Tale Of Us, Tereza, The Kills, The Lemon Twigs, Tijana T, tINI, Tom Misch (Live), Tony Humphries, Trikk, Volvox, Von Wegen Lisbeth, Warpaint, WhoMadeWho (DJ), Zebra Katz (Live), Zopelar 
 
#melt2017 #20yearsofmelt
 
www.meltfestival.de 

Copyright © www.ravestop.de - All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok