background

MUSIK UND REISEN DIE BESTEN PARTY-ZIELE 2017

Entdecke diesen Sommer einige der besten Party-Hotspots der Welt. Schließe neue Freundschaften und durchtanze die Nacht unter den Sternen in einigen der aufregendsten internationalen Reisezielen, die man sich vorstellen kann. Von der lebhaften Festival-Landschaft der Niederlande über das Dance-Mekka Ibiza hin zu Party- und Festival-Hotspots in ganz Osteuropa, Spanien, Marokko und darüber hinaus: langweilig wird es diesen Sommer bestimmt nicht. Was spricht dagegen, denkwürdige Party-Momente mit einer Städtereise oder einem Strandurlaub zu kombinieren? Idyllische Küsten, malerische Aussichten, einzigartige Architektur, Kultur und gastronomische Gaumenfreuden sorgen für den perfekten Festival-Urlaub. Hier sind die 10 besten Partyziele 2017!

IBIZA

Dass Ibiza ein Paradies für Partygänger ist, versteht sich von selbst. Diese sonnige Oase gilt als spirituelle Heimat von Dance-Musik und Club-Kultur. Genieße die Wärme und sonnenverwöhnte Tage am Pool und feiere anschließend in einigen der weltbesten Clubs in die Nacht hinein. Wer sein Party-Leben mit etwas Ruhe und Entspannung ausbalancieren möchte, hat die Auswahl aus einer Vielzahl von Yoga-Angeboten und friedlichen Sandstränden auf der gesamten Insel. Ein Party-Ort wie gemalt!

Diesen Sommer schlägt Ibiza ein neues Party-Kapitel auf: Ende Mai öffnet der Superclub Hi Ibiza seine Pforten, der neueste Streich von Ushuaia Entertainment. Es handelt sich um den ehemaligen Club Space, der mit einem neuen Look, dem besten Sound auf der gesamten Insel sowie fortschrittlicher Technologie ein neues Level errecht. Zwischen Mai und September heißt Hi Ibiza die besten Selectors der elektronischen Musikwelt Willkommen, darunter Apollonia, Black Coffee, Joris Voorn, Kölsch, Luciano und Nic Fanciulli. Die Eröffnungsfeier am Sonntag, 28. Mai, dürfte ein historischer Moment in Sachen Clubkultur werden. Diesen Party-Pflichttermin solltest du dir nicht entgehen lassen!

Sprechen wie die Einheimischen:
Getränk: Hierbas
Essen: Sobrasada
Anstoßen: Salud!

Hi Ibiza veranstaltet den gesamten Sommer lang Partys, von Mai bis September. Tickets gibt’s auf hiibiza.com

 

DIE NIEDERLANDE

Irgendetwas liegt in Holland in der Luft, anders ist die schiere Anzahl an Festivals, die dort jedes Jahr stattfinden nicht zu erklären! Ob du dich nun für Rock, Pop, Indie oder elektronische Musik interessierst: du hast die Auswahl aus hunderten Veranstaltungen. Die niederländische Musikszene erblüht geradezu, der perfekte Beweis sind aufstrebende Künstler wie Klangstof und Amber Arcades sowie DJs wie Tom Trago, Mirella Kroes, Hunee, Steve Rachmad und viele weitere. Ein Festival in Kombination mit einer Städtereise nach Amsterdam? Wieso nicht! Sauge die entspannte Atmosphäre auf, erkunde die gepflasterten Gassen und Kanäle und verliere dich im einzigartigen Nachtleben der Stadt, die in ganz Europa ihresgleichen sucht.

Nimm an einer der größten Partys des Jahres teil, dem 25. Geburtstag des Lowlands Festivals! Die holländische Antwort auf Reading & Leeds wartet mit einem umfangreichen Line-up aller möglichen Genres auf. Unter den 250 für 2017 bestätigten Acts sind Mumford & Sons, The xx, Editors, alt-J, Bastille, Cypress Hill, Michael Kiwanuka, Ben Klock, Dixon, Glass Animals, Talaboman und mehr. Geht es um elektronische Musik, lässt das älteste Dance-Festival Mysteryland keine Wünsche offen: mehr als 346 Acts – House, Techno, Disco, African Beats, Vinyl-only, Hardstyle, Hip Hop, Feel-good – und ein ausgiebiges Kunst- und Kulturprogramm. Die Underground-Fanatiker werden beim Welcome to the Future festival fündig, einem Fest der Untergrund-Techno-Kultur mit einem innovativen Line-up, darunter Audion, Claptone, Jackmaster, Lil Louis, Loco Dice, Ross From Friends, Sandrien, Tom Trago und viele mehr.

Sprechen wie die Einheimischen:
Getränk: Kopstoot
Essen: Stroopwafel
Anstoßen: Proost!

Lowlands findet vom 18. bis 20. April statt. Tickets unter lowlands.nl
Mysteryland findet vom 26. bis 27. August statt. Tickets unter mysteryland.nl
Welcome to the Future findet am 22. Juli statt. Tickets unter welcometothefuture.nl

 

MAROKKO

Marokko ist eines der Länder, die in Reisenden seit jeher eine verträumte Faszination wecken. Von der Sahara über Berberstädte hin zu sandigen Küsten gibt es eine Menge zu erkunden, vor allem in der „Roten Stadt“: Marrakesch. Die verwinkelten Gassen der Medina münden in emsigen Suks, wo Seide in leuchtenden Farben, Gewürze und allerhand regionale Leckereien feilgeboten werden. Entspanne im Hammam, gönn dir eine Massage und genieße die atemberaubende Aussicht aufs Atlasgebirge, den Jardin Majorelle und die umwerfende Architektur des Landes. Die Musik- und Festival-Szene der Stadt wächst mit jedem Tag, was unter anderem dem Oasis Festival zu verdanken ist, das 2015 ins Leben gerufen wurde.

Am Rande des Trubels von Marrakesch liegt das Luxushotel und Musikresort The Source. Dort findet jedes Jahr das Oasis Festival statt, das Nordafrika als jüngsten Festival-Geheimtipp ins Rampenlicht rückt. Neben einem innovativen Musikprogramm mit Richie Hawtin, Nicolas Jaar, Marcel Dettmann, Charlotte De Witte, Chloe und vielen mehr, gibt es reichlich Gelegenheit dem Körper, Geist und der Seele etwas Gutes zu tun: Yoga und Massagen sind nur zwei Beispiele. Zudem erleben Gäste die Kultur Marokkos: authentische Straßenküche, eine große Auswahl lokal produzierter, organischer Produkte, Markthändler, Henna-Künstler und mehr. Oasis ist ohne Zweifel eine der einzigartigsten Party-Erlebnisse des Jahres!

Sprechen wie die Einheimischen:
Getränk: Minztee
Essen: Pastilla
Anstoßen: Fe sahetek

Oasis findet vom 15. bis 17. September 2017 statt. Tickets gibt’s unter theoasisfest.com

 

SPANIEN

Spanien ist eine Mischung aus alt und neu, modern und traditionell. Man denke an Kathedralen, weltberühmte Kunst, umwerfende Architektur, traumhafte Sandstrände, ein geschäftiges Nachtleben und eine blühende Festivallandschaft. Kein Wunder, dass Spanien schon lange auf der Reiseliste britischer Urlauber ganz oben steht. Bilbao im Baskenland hat alles zu bieten wonach das Reiseherz schlägt! Reichhaltig an Kultur und Charakter, wird einem dort garantiert nicht langweilig. Besucher haben die Auswahl aus einer Vielzahl von Museen und Kunstgalerien, darunter das weltbekannte Guggenheim. Lasst euch ja nicht die allgegenwärtige Straßenkunst und die berühmte baskische Küche entgehen, etwa die beliebten Pintxos oder Kalimotxos (Cola und Rotwein!)

Außerdem wissen die Spanier wie man feiert! Wenn das BBK Live Festival auf dem Kobetamendi Hill mit seiner überragenden Aussicht auf Bilbao über die Bühne geht, ist die gesamte Stadt im Fiesta-Modus. Das Künstleraufgebot dieses Jahr beinhaltet Depeche Mode, The Killers, Justice, Phoenix, Two Door Cinema Club, Fleet Foxes, The 1975, Sundara Karma und eine ganze Reihe Spanischer Talente. Basosa, der liebevoll gestaltete Festival-Bereich für Dance-Musik, richtet eine Reihe ununterbrochener Party-Sessions aus, und zwar mit einigen der angesehensten Namen im Genre elektronischer Musik, darunter Dixon, The Black Madonna, Andrew Weatherall und Motor City Drum Ensemble.

Reden wie die Einheimischen:
Getränk: Kalimotxos (Cola und Rotwein!)
Essen: Pintxos
Anstoßen: Salud!

Bilbao BBK Live findet vom 6. bis 8. Juli 2017 statt. Tickets unter bilbaobbklive.com

 

SERBIEN

Dieses freundliche, warme und einladende Land verspricht eine Menge Spaß. Die Hauptstadt Belgrad hat sich zu einer der angesagtesten Städte Europas entwickelt und macht mittlerweile sogar Berlin als Partyziel Konkurrenz. Der beste Ort, um auf seine Partykosten zu kommen, ist jedoch das EXIT Festival in Novi Sad. Jedes Jahr pilgern Musikfans aus aller Welt an diesen kulturellen Schmelztiegel. Besucher können die wundervolle Aussicht auf die Donau genießen, durch charmante Parks spazieren sowie Freiluft-Cafés und belebte Bars erkunden. Novi Sad ist auch als „Athen Serbiens“ bekannt. Diese lebhafte, kreative Stadt quillt vor Geschichte nur so über, und ihre entspannte, liberale Atmosphäre macht sie zum perfekten Festival-Ort.

Nicht weit von Belgrad entfernt, liegt die verzauberte Festung Petrovaradin. Hoch über den Ufern der Donau in Novi Sad, ist es der ideale Ort für das EXIT Festival. Was als Studentenprotest für politischen Wandel und Freiheit begann, verbreitet nach wie vor positive Vibes. Die EXIT-Macher setzen sich für positiven Wandel und Bildung ein, unterstützen eine Menge gemeinschaftliche und humanitäre Zwecke und wissen ganz nebenbei auch, wie man eine gute Party schmeißt. Das ausgezeichnete Festival hat für Liebhaber sämtlicher Musikgenres etwas zu bieten. Auf den vielen Bühnen, die über gepflasterte Straßen, Schutzwälle und Tunnel miteinander verbunden sind, tritt jedes Jahr eine vielfältigen Mischung aus Künstlern auf. Die Dance Arena im Ehrfurcht gebietenden Burggraben ist für ihre erstaunliche Atmosphäre und Energie bekannt und heißt auch 2017 alles Willkommen, was in der in der Welt elektronischer Musik Rang und Namen hat. Dieses Jahr dabei sind unter anderem Liam Gallagher, Solomun & Dixon B2B, Paul Kalkbrenner, Hardwell, Rag’n’Bone Man, Jake Bugg, Hot Since 82 und mehr mit dabei. EXIT: Wo Hedonismus auf Aktivismus trifft.

Reden wie die Einheimischen:
Getränk: Rakija
Essen: Sarma
Anstoßen: živeli

EXIT Festival findet vom 6. bis 9. Juli 2017 statt. Viertages-Tickets ab £79 gibt es auf exitfest.org

 

LETTLAND

Lettland beschreibt man am besten als idyllische, unberührte Parklandschaft mit einer weltoffenen Hauptstadt, Riga. Bis heute hat sich Lettland seinen Charme erhalten, bietet aber gleichzeitig alles, was man sich vom Nachtleben erhoffen kann. Riga ist der ideale Boxenstopp vor dem Festival. Lasse die umwerfende Jugendstil-Architektur auf dich wirken, wandere durch die gewundenen, gepflasterten Gassen der Altstadt und tauche in das aufkeimende Nachtleben der Stadt ein, bevor du dich zu einer der größten Sommerpartys des Landes aufmachst: dem Positivus Festival.

Das größte Musik- und Kunst-Festival der baltischen Staaten findet in der bildhübschen Küstenstadt Salismünde statt: Das Festival vereint die internationale Charts-Elite, aufstrebende Untergrund-Künstler und aufregende Kunst- und Tanzbühnen in einer unberührten, atmosphärischen Küstenkulisse inmitten atemberaubender Wälder. Festivalgänger können ihre Füße in der Ostsee baumeln lassen, die Umgebung in einer Hängematte unter den Bäumen genießen, während sie dem internationalen Künstleraufgebot lauschen: ein wahrhaft idyllischer Urlaubsort. Für eine Vielzahl weiterer Aktivitäten, Kunst und Tanz ist ebenfalls gesorgt. Händler, die ihre vor Ort produzierten Designer-Klamotten und –Accessoires feilbieten, ergänzen das Angebot für Gäste. Während drei Tagen Positivus gibt es also eine Menge zu tun und zu sehen.

Sprechen wie die Einheimischen:
Getränk: Riga Black Balsam
Essen: Karbonäde
Anstoßen: Priekā!

Positivus findet vom 14. bis 16. Juli statt. Drei-Tages-Pässe ab £67 gibt es auf positivusfestival.com

 

POLEN

Das geschichtsträchtige Polen ist das perfekte Ausflugsziel für Partygänger, die gleichzeitig auf ihre kulturellen Kosten kommen wollen. Erkundet Museen, Denkmäler, Schlösser und die Clubkultur, für die das Land bekannt ist. In den 90ern galten die Protagonisten der Underground Techno-Szene Polens als Pioniere, die den Vergleich mit Berlin nicht zu scheuen brauchten. Heute verfügt Polen über eine der interessantesten und einzigartigsten Festival-Szenen der Welt, darunter das OFF Festival in Kattowitz.

OFF ist das Festival für den anspruchvollen Musikliebhaber. Der richtige Ort, um die besten Alternative-Acts der Welt zu entdecken. Das einzigartige Boutique Musik-Festival findet im ‚Tal der drei Teiche’ in Kattowitz statt, einer wunderschönen grünen Oase im Herzen des industriellen Schlesiens. Das Ansehen von OFF wächst mit jedem Jahr dank der vorwärtsgerichteten, vielschichtigen Musikauswahl und des gewagten, vielfältigen Line-ups. Von Stars des Alternative-Genres aus der ganzen Welt hin zur erstarkenden Polnischen Szene hat das OFF Festival inspirierende Musik im Überfluss zu bieten. Organisatoren und Publikum sind also stets am Puls der Zeit, wenn es um Musik geht. Dieses Jahr sind Swans, Daniel Johnston, Shellac, Jessy Lanza und viele weitere mit von der Partie.

Reden wie die Einheimischen:
Getränk: Balsam Pomorski
Essen: Bigos
Anstoßen: Na zdrowie

OFF Festival findet vom 4. bis 6. August 2017 statt. Dreitages-Tickets ab £52 gibt es auf off-festival.pl

 

MONTENEGRO

Montenegro wurde erst kürzlich von Skyscanner auf Platz eins der günstigsten Urlaubsziele 2017 gewählt und ist definitiv einen Besuch wert. Neben hoch aufragenden Bergen, sie sich perfekt zum Wandern und Mountainbiking eignen, befinden sich dort einige der unberührtesten Strände der gesamten Adria. Montenegro spielt zudem die Hauptrolle im James Bond-Film Casino Royale. Und was Bond Genüge tut, kann nicht verkehrt sein!

Jedes Jahr lockt das ausgezeichnete Sea Dance Festival Fans aus über 50 Ländern an mit einem beeindruckenden Line-up bestehend aus mehr als 100 der angesagtesten internationalen Acts. Die vierte Ausgabe des Festivals findet dieses Jahr vom 13. bis 15. Juli in Budva, Montenegro, statt. Unter anderem John Newman und Sean Paul sind bereits bestätigt. In nur drei Jahren hat sich das Festival als feste Größe etabliert und wurde bei den European Festival Awards 2015 zum besten mittelgroßen Festival gekürt. Eine fantastische Lage, weltbekannte Künstler und die hervorragende Produktion machen das Festival zu einem Muss. Merk dir das Datum und erlebe das Sea Dance Festival in einem der heißesten Sommerziele Europas: Budva, Montenegro.

Sprechen wie die Einheimischen:
Getränk: Prvijenac
Essen: Punjene paprike
Anstoßen: Zivjeli

Sea Dance Festival findet vom 13. bis 15. Juli 2017 statt. Tickets unter seadancefestival.me

 

ÖSTERREICH

Das wunderschöne Österreich wartet mit atemberaubender Alpenkulisse, unglaublicher Architektur und einer Vielzahl an Museen, Bars, Cafés und geschäftigen Clubs auf. Zwischen der Kulturhauptstadt Wien und der natürlichen Schönheit der österreichischen Alpen gibt es eine Menge zu entdecken. Das Alpendorf Mayrhofen, wo jedes Jahr das Snowbombing-Festival über die Bühne geht, trägt gar den Titel: „Partyhauptstadt der Alpen“!

Was Schnee und Musikfestivals angeht ist Snowbombing die erste Adresse. Ein Festival auf über 2,500 Metern über Gewöhnlich, in einem der schönsten Skiresorts in Europa, mit einer Auswahl der weltbesten Künstler in den einzigartigsten Spielstätten, die man sich vorstellen kann (man denke an Raves in einem Iglu, verzauberte Waldpartys und Gipfel-Bühnen). Das weltbeste Festival auf Schnee findet vom 2.-8. April statt, mit Acts wie Run The Jewels, Chase & Status, Giggs, Dixon, Blossoms, Slaves, Novelist, Grandmaster Flash, KiNK, Groove Armada, Eats Everything, Stefflon Don und vielen weiteren mehr. All das sowie luxuriöse Spas, Whirlpools auf Dächern, authentische Alpenküche, 650km unberührte Pisten – und nicht ein einziges Zelt in sicht: Snowbombing ist das Paradies für Pisten- und Party-Liebhaber.

Sprechen wie die Einheimischen:
Getränk: Schnaps
Essen: Wiener Schnitzel
Anstoßen: Prost!

Snowbombing geht vom 2. Bis 8. April 2017 über die Bühne. Tickets auf Snowbombing.com

 

 

Copyright © www.ravestop.de - All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok