background

INTERVIEW: Siegfried - Rheinland Dry Gin

 

Wer steckt den alles hinter dem Siegfried Rheinland Dry and Gin? Könntet ihr uns erzählen, wer ihr seid? Wie kamt ihr auf die Idee, einen Gin zu brennen und diesen außerdem Siegfried zu nennen?

  • Hinter Siegfried Rheinland Dry Gin stecken mein Kompagnon und alter Freund Raphael und ich, Gerald. Wir sind im Grunde Novizen im Schnapsbusiness, hatten aber schon länger die Idee, einen regionalen & handwerklich hergestellten Gin zu machen. Man muss wissen, dass wir beide Foodies und zudem Gin Liebhaber der ersten Stunde sind. Uns war aber von Anbeginn klar, dass die Welt nicht einfach "just another Gin" braucht. Richtig los ging es als uns die Idee kam, ein Konzept ins Leben zu rufen, welches die Marke (also den Namen) und das Destillat mit einer schlüssigen Story verbindet und den Gin dabei noch geschmacklich einzigartig macht. Kurzum: Siegfried sollte ja jedem aus der Nibelungensage ein Begriff sein. Der Legende nach war es am Drachenfels (unweit von unserem Wohnort) wo Siegfried den Drachen tötete und anschliessend in seinem Blut badete. Eine bedeutende Rolle spielt ja hierbei das Lindenblatt, das ihm währenddessen auf die Schulter fiel. Genau die Linde macht auch beim Rheinland Dry Gin den Unterschied, denn Lindenblüte ist das Leit-Botanical und macht ihn so auch geschmacklich einzigartig.

 

Beschreibt uns doch bitte mal die geschmackliche Ausprägung des ,,Siggis" . Worauf legt ihr Wert bei der Auswahl, das ihm seine Einzigartigkeit verleiht?

  • Siggi ist sicherlich ein klassischer Dry Gin, der anders als manch anderer heutiger Gin, weniger auf Zitrusnoten und mehr auf Wacholder setzt. Trotz dieser klassischen Wacholdernote ist er jedoch geschmacklich filigran und komplex zugleich. Prägend ist sicherlich auch die Komposition aus Ingwer, Kubebenpfeffer und Lavendel. Übrigens man kann und sollte ihn auch einmal pur probieren!

 

Herzlichen Glückwunsch außerdem zu den Goldmedaillen, die ihr in den zahlreichen Preisverleihungen gewonnen habt. Wie habt ihr euch gefühlt, nachdem ihr diese erfreulichen Nachrichten erhalten habt?

  • Danke danke! Natürlich freuen wir uns wie kleine Kinder über jede Auszeichung. Dass wir innerhalb weniger Monate weltweit so viele bedeutende Preise abräumen, davon waren wir ehrlich gesagt selbst etwas überrascht. Es ist natürlich toll, wenn man Anerkennung aus der Fachwelt erhält, keine Frage!

 

Wie verliefen die Preisverleihungen für euch persönlich ab? Könntet ihr uns verraten, ob da eine euch besonders in Erinnerung geblieben ist?

  • Besonders in Erinnerung ist uns sicherlich die erste Preisverleihung beim World Spirit Award geblieben. Hier war nämlich die gesamte Brennerei-Elite anwesend - genauer gesagt: die gesamte Brennerei-Elite und wir. Die Begeisterung war natürlich unendlich gross als wir dann erfahren haben, dass Siggi die höchste Punktzahl geschafft hat, die jemals ein deutscher Gin erhalten hat!

 

Wie trinkt ihr euren ,,Siggi" am liebsten?

  • Wir trinken Siggi entweder pur (ungekühlt!) oder als Gin Tonic mit einem guten Tonic Water (z.B. Fever Tree). Bei letzterem macht das Mischungsverhältnis auch einen grossen Unterschied. 1:3 ist relativ straight (und manchen Frauen auch schon zu stark) während 1:5 eher ein leichter Sommerdrink ist. Kurzum: Es kommt auf den Anlass an.

 

Wie kommt er am besten zur Geltung? Braucht ihr ,um ihn in vollen Zügen genießen zu können, eine besondere Umgebung mit passender Musik?

  • Nein, Siggi schmeckt immer.

 

Wie ist denn die Nachfrage höher? Gin pur oder gemixed?

  • In Bezug auf Siggi bekommen wir das natürlich selber kaum mit. Relativ sicher ist Gin Tonic aber am unangefochtenen Platz Nr. 1. Das ist auch vollkommen ok, man sollte nur auf frisches Eis und frisches gutes(!) & geschmacklich passendes Tonic Water achten.

 

Kann Gin mittlerweile als ein Szenen- bzw. Sommergetränk angesehen werden?

  • Oh ja, manch einer behauptet sogar, dass die Spitze des Hypes schon überschritten ist. Das glaube ich jedoch nicht. Gin wird uns noch eine ganze Weile begleiten, zum Glück :)

 

Das Interview führte Viktoria Swierkowski 

 

 

 

Weitere Infos zu Siegfried - Rheinland Dry Gin:
Facebook: https://www.facebook.com/siegfriedgin 
Homepage: http://www.siegfriedgin.com

 

Copyright © 2017 www.ravestop.de - All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen